Projektübersicht

Die Teestube in Wipperfeld ist ein Gemeinschaftsraum, der seit vielen Jahren dazu dient, die Menschen in unserem Dorf zusammenzubringen. Ob unsere Jugend, die Sportschützen oder die Senioren, alle Altersgruppen nutzen unsere Teestube gerne. Im Zuge der Umbauarbeiten an unserem Schießstand, ist auch eine umfangreiche Renovierung unserer Teestube fällig geworden. Die Kosten dafür liegen bei ca. 15.000€, welche wir zum Teil über das Crowdfunding Projekt der Volksbank stemmen möchten.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Jugend, Schützenverein, Jugendheim, Wipperfeld, Teestube
Finanzierungs­zeitraum: 26.01.2018 10:52 Uhr - 26.04.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Umfangreiche Renovierung der Teestube in Wipperfeld, dem Gemeinschaftsraum für Jedermann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Projekt spricht alle Altersgruppen an, von jung bis alt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Teestube dient als Gemeinschaftsraum für die Jugend und für unsere Schützen, außerdem kann sie als Raum für Basare und Märkte genutzt werden. Hier werden gemütliche Abende in der Gruppe verbracht und hier finden regelmäßig zünftige Feten statt, veranstaltet u.a von der KJG Wipperfeld. Es lohnt sich also in jedem Fall das Projekt zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Neue Fenster, eine neue Theke sowie ein neuer Kühlschrank und neue Möblierung laden zu tollen gemütlichen Stunden in der Teestube ein. Die moderne Be- und Entlüftungsanlage sorgt für frische Luft in der Teestube. Dies alles dient der Gemeinschaft in unserem Dorf.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Wipperfeld, aber auch die KJG Wipperfeld, die Schützenkapelle Wipperfeld und viele wetere Vereine aus Wipperfeld unterstützen.