Projektübersicht

In der Kita Klause-Entdecker in Lindlar soll im schlecht ausgestatteten Nebenraum mit Hilfe des Online-Versandhandels für institutionalisierten Sport SPORT-THIEME ein Snoezelraum entstehen.
Ein Ort, an dem die Kinder Ruhe in sich und in ihrer Umgebung zu finden, um sich u.a. vom häufig lauten und hektischen Gruppenalltag entspannen zu können.

Kategorie: Jugend
Stichworte: Kita, Snoezeln, Snoezelraum, Klause-Entdecker, Lindlar
Finanzierungs­zeitraum: 17.03.2017 13:44 Uhr - 14.06.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Nebenraum der älteren „Gelben Gruppe“, in der sich 24 Kinder von 4 bis 6 Jahren befinden, ist schon seit längerem ein "Sorgenkind".

Impulsarm, mit nur wenigen ansprechenden Reizen und Spielmaterialien ausgestattet, insbesondere mangels finanzieller Möglichkeiten in und seit der Entstehungsphase der Kita im Jahr 2014, war er zunächst als Schlafraum geplant und erscheint dadurch im Alltag meist nutzlos.

Im Gegensatz zum Schlafbedarf, der bei den älteren Kindern nur noch selten vorhanden ist, besteht ein hoher Bedarf nach Ruhe – vor allem im Vormittag und auch während der Ruhezeit im Mittagsbereich.

Snoezelen soll für uns während der Freispielzeit und Ruhezeit als Methode genutzt werden und dient der multisensorischen Reizeinwirkung, Anregung der Sinne und der gezielten Förderung z.B. auf therapeutischer Ebene.

Als Pendant zu umfangreichen Bewegungsimpulsen und Einheiten in der Turnhalle, soll der Snoezelraum den Kindern zukünftig ermöglichen, Ruhe in sich und in ihrer Umgebung zu finden, um sich u.a. vom häufig lauten und hektischen Gruppenalltag entspannen zu können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe:
die Kinder der Kita

Ziele:
Umbau des wenig genutzten Nebenraums zum Snoezelraum

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Klause-Entdecker sind eine sehr junge Kita, der erst im Jahr 2014 gegründet wurde.

Da es für die Gründung nur ein zuvor festgelegtes Budget gab, mussten viele Anschaffungen für die Kinder im Nachhinein oder Schritt für Schritt getätigt werden.

Aus diesem Grund ist die Kita in den ersten Jahren besonders auf die Unterstützung von Vereinen oder Institutionen angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung möchten wir in Zusammenarbeit mit der Nummer 1 im Versandhandel für den institutionellen Sport - SPORT-THIEME - den wenig genutzten Nebenraum der Kita in einen facettenreichen, pädagogisch sinnvollen Snoezelraum verwandeln.
Die Materialien werden nach einer ausführlichen Beratung sowie einer Raumplanung von SPORT-THIEME bezogen und fachmännisch angebracht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Als Förderverein möchten wir die Kinder und das gesamte Kindergartenteam der Klause-Entdecker dabei unterstützen, den zur Zeit wenig genutzten Nebenraum in einen tollen Snoezelraum zu verwandeln.

Die DRK Kita Klause-Entdecker ist eine zweigruppige Einrichtung, die Platz und Raum für 40 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in zwei Gruppen bietet.
Die Kita ist im August 2014 im Standort Industriegebiet entstanden, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Gemeinde Lindlar zu fördern.

In der Kita arbeitet eine Leitungsfachkraft, weiterhin 5 pädagogische Fachkräfte sowie eine Hauswirtschafts- und Inklusionskraft.