Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Wir sind ein Familien-Tennisverein mit 200 Mitgliedern (davon sind 80 Kinder/Jugendliche) mit einem sehr aktiven Vereinsleben. Unser aktuelles Vereinshaus hat uns gute Dienste geleistet, der Zahn der Zeit hat jedoch an ihm genagt. Daher haben wir Vereinsmitglieder entschieden, dass wir basierend auf Eigenmitteln und mit viel Eigenleistung ein neues Vereinshaus bauen wollen. Mit dieser Crowdfunding-Aktion wollen wir die restliche Finanzierungslücke schließen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Kinder und Jugendliche, Voiswinkel, Vereinshaus, Sport, Tennis
Finanzierungs­zeitraum: 26.06.2019 13:21 Uhr - 24.09.2019 22:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: September 2019 bis April 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen ein neues Vereinshaus bauen. Unser aktuelles Vereinshaus ist eine alte Holzbaracke, die unsere Vereinsgründer in den 80er Jahren von der Deutschen Bahn erworben haben und davor als Baustellen-Baracke diente. Durch gute Pflege konnten wir das Haus lange für uns nutzen. Wir haben jedoch in den letzten Jahren festgestellt, dass uns bei unseren Familien- und Kinderaktivitäten eine Räumlichkeit fehlt, die einlädt, darin auch zu verweilen. Zudem sind die sanitären Anlagen stark renovierungsbedürftig. Daher haben die Mitglieder entschieden, sich hier zu engagieren und mit viel Einsatz, Eigenmitteln und Eigenleistung ein neues Vereinshaus zu bauen, das zum Verweilen einlädt und uns Heimat für unser Vereinsleben sein soll. Gäste und Nachbarn sind jederzeit willkommen. Viele Aktivitäten, wie z.B. die Saisoneröffnung, das Holzschlägerturnier, der Saisonabschluss sind explizit auch offen für alle Freunde des Tennissports.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das neue Vereinshaus soll das aktive Vereinsleben und das gemeinsame Interesse am Tennissport fördern sowie den Familien und Kindern in Voiswinkel eine sportliche Heimat bieten.
Nahezu alle 80 Kinder und Jugendliche nehmen aktiv am Trainingsbetrieb teil. Zudem werden die angebotenen Tennis-Camps in den Ferien nicht nur von Vereinsmitgliedern angenommen. Aber auch die Erwachsenen nehmen mit wachsender Begeisterung das Trainingsangebot wahr.
In den letzten zwei Jahren hat der Verein viel Zuwachs durch sehr engagierte "Schnupper- und Neumitglieder" erhalten und damit gegen den allgemeinen Trend wieder Mitglieder und neue Tennisbegeisterte gewonnen.
Mit dem neuen Vereinshaus wollen wir weiter attraktiver Anlaufpunkt für den Familiensport Tennis in der Gemeinde Odenthal sein und sind offen für neue Interessierte am Tennissport.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir engagieren uns ehrenamtlich in der Gemeinde Odenthal für den Tennissport und organisieren viele sportliche Aktivitäten, um so Kindern, Jugendlichen, Familien, Paaren, Singles und älteren Mitbürgern eine sportliche Heimat zu bieten. Damit übernehmen wir als Verein eine wichtige soziale und sportliche Aufgabe in der Gemeinde.
Für einen Breitensportverein ist es wichtig, neben dem sportlichen Angebot auch gemeinsame Aktivitäten zu veranstalten und gemütliche Räumlichkeiten zum Verweilen anbieten zu können. Unser jetziges Vereinshaus ist in die Jahre gekommen und lädt nicht mehr zum Verweilen ein. Daher haben wir uns entschlossen, ein neues Vereinshaus zu bauen und somit auch die Zukunftsfähigkeit des Vereins zu sichern.

Wir unterstützen das Gymnasium Odenthal und bieten zusammen mit unserer Tennisschule Marcus Merkel eine Tennis-AG als Teil des Unterrichtes an. Auch mit der Grundschule in Voiswinkel haben wir schon gemeinsame Aktionen gemacht, die wir wieder aufleben lassen wollen.

Darüber hinaus werden in Voiswinkel immer wieder von Vereinen und Gruppierungen Räumlichkeiten für ihre Aktivitäten und Besprechungen gesucht. Wir als Verein sind offen, unsere neuen Räumlichkeiten auch anderen Vereinen zur Verfügung zu stellen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kosten für die Neubaumaßnahme betragen ca. 180.000€, wobei ca. 135.000€ auf den reinen Neubau entfallen. Die Gemeinde Odenthal hat uns Unterstützung des Neubaus zugesagt. Die weitere Finanzierung basiert auf einer bereits seit Jahren getätigten Ansparung durch die Vereinsmitglieder. Zudem werden wir auf die örtliche Wirtschaft zugehen, um Unterstützung zu erhalten. Als Restfinanzierungssumme verbleibt eine Summe von ca. 15.000€, die wir über das Crowdfunding der Volksbank Berg finanzieren möchten. Sollte über das Crowdfunding eine Überfinanzierung erfolgen, sichert das zum einen mögliche Preissteigerungen ab und gibt uns zum anderen die Möglichkeit, einen sicheren und größeren Abstellplatz für die Fahrräder zu erstellen, neue Außenmöbel anzuschaffen, die Parkplätze vor dem Vereinsgelände zu erneuern oder das Jugendtraining zu fördern - Ideen für die Verwendung haben wir genug.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Verein steht hinter dem Projekt, engagiert sich seit über einem Jahr in den Planungen und Vorbereitungen. Die Informationsrunden und Vorbereitungstreffen sind gut besucht, und viele Mitglieder haben sich schon für die Eigenleistungen eingetragen. Die Idee des Neubaus hat den Verein zusammenrücken lassen und ist Thema in den Gesprächen auf dem Vereinsgelände.
Die Gemeinde Odenthal unterstützt uns dankenswerter Weise bei der Umsetzung unseres Herzensprojektes.