Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Das Musikhaus in Frielingsdorf ist bereits im letzten Jahr 60 Jahre alt geworden und leider nicht mehr ganz "dicht". Besonders die Eingangstüren lassen Luft und Töne gleichermaßen ungebremst durch. Neue Türen kosten jedoch über 3.500,00 EUR. Hinzu kommen noch einige Kosten für den Einbau und Beiarbeiten.

Kategorie: Kultur
Stichworte: Kultur, Musik, Jugend, Bildung, MVFrielingsdorf
Finanzierungs­zeitraum: 26.04.2017 14:11 Uhr - 25.07.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer/Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Musikhaus in Frielingsdorf wurde dank der Familie Ufer, die 1956 das Grundstück günstig an den MVF verkaufte, mit viel Eigenleistung der damals aktiven Musiker gebaut. Ca. im Jahr 1980 wurde das Dach einmal neu gedeckt und es gab neue Fenster. Mittlerweile sind die Türen sanierungsbedürftig. Das Musikhaus wird aktuell als Musikschule, für das Jugendorchester und das ca. 60 köpfige Hauptorchester des MVF genutzt. Es finden Versammlungen des Musikverbandes und der Dorfvereine darin statt. Die Dancing Daddys dürfen darin trainieren, wenn die Sportbox zu voll ist und auch die Zuckerpuppen und die Karnevalsgruppe proben im Musikhaus. Früher haben auch viele private Feiern darin statt gefunden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Hauptziel ist der Austausch der Eingangstüre im Erdgeschoss und der früher genutzten Außentür im ersten Geschoss, welche Richtung Montanusstraße führt. Die alte Türe aus Aluminium lässt nicht nur Töne sondern auch Wärme ungebremst entweichen. Beim Einbau fallen natürlich noch weitere Kosten und Arbeiten an. Als Zielgruppe kann man sicher alle Musikinteressierten aus Frielingsdorf und Umgebung bezeichnen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Musikverein Frielingsdorf 1856 e.V. ist einer der ältesten Vereine in der Gemeinde Lindlar und unterstützt gerade die Frielingsdorfer Bevölkerung durch Musikbeiträge, z.B. auf dem Schützenfest, dem Frielingsdorfer Sommer oder auf dem Oktoberfest und Karneval. Auch bei Prozessionen oder vor der Christmette sind wir aktiv. Diese Auftritte funktionieren nur bei guter Jugendarbeit sowie guter Probenarbeit und dies geht nur mit einem Probenraum, in dem die Kinder , Jugendlichen und alle Musiker nicht frieren müssen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der MVF plant den Austausch zweier Außentüren und notwendiger Beiarbeiten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Musikverein Frielingsdorf 1856 e.V. unter der organisatorischen Leitung von Berthold Blumberg mit dem Dirigenten Walter Spicher und allen Musiklehrern und Musikern.