Projektübersicht

Austausch der durch das Sturmtief Friederike zerstöten Flutlichtmasten am Rasenplatz in Linde-Frangenberg.

Kategorie: Sport
Stichworte: Sportplatz, Rasenplatz, LINDE, Fußball, Sportverein
Finanzierungs­zeitraum: 08.06.2018 08:39 Uhr - 07.09.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr/Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Orkantief Friederike hat zugeschlagen und auf dem Sportplatz des SV Linde einen weiteren Lichtmast umgestürzt. Deshalb muss jetzt die Komplettsanierung der Flutlichtanlage angegangen werden. Die alten Holzmasten werden durch Metallmasten mit neuen Leuchtelementen ersetzt. Der Vorstand rechnet mit Kosten in Höhe von ca. 35.000 €.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir hoffen auf Unterstützung durch das gesamte Dorf und alle Sportbegeistern in der Umgebung, damit unsere schöne Sport- und Spielstätte am Frangenberger Wald kurzfristig wieder vollständig genutzt werden kann.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Nicht nur die Fußballer nutzen den Linder Rasenplatz für Training und Spielbetrieb; seit geraumer Zait treffen sich bei gutem Wetter auch die Volleyballer des SV Linde zum Freilufttraining.
Aber auch weniger sportliche Aktionen wie die Linder Highland Games im Sommer finden auf dem schön gelegen Rasenplatz statt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um den Trainings- und Spielbetrieb auch in den Abendstunden wieder aufnehmen zu können, hoffen wir auf eine zeitnahe Erneuerung der Flutlichtanlage noch vor der Sommerpause.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mit dem SV Linde 1957 e.V. hofft die gesamte Dorfgemeinschaft auf eine erfolgreiche Umsetzung der Spendenaktion zur zügigen Erneuereung der Flutlichtanlage.